Herzlich Willkommen auf meiner tollen Webseite!

Hallo,

ich bin Andrea, 35 Jahres alt und meine absolute Leidenschaft ist das Reisen.
Leider habe ich in meinem stressigen Beruf wenig Zeit, um meine Leidenschaft wirklich auszuleben. Der Job in der Werbeagentur, in der ich in Vollzeit arbeite, ist echt anstrengend, macht aber auch wirklich sehr viel Spass. Mein Arbeitgeber weiß, dass ich gerne reise, deshalb brachte er mich nun auf folgende Idee:

Ich werde ein ganzes Jahr freigestellt und darf endlich soviel und solange reisen wie ich will. Das habe ich mir natürlich nicht zweimal sagen lassen. Ich nahm das Angebot sofort an und hatte von nun an ein komplettes Jahr Zeit die Welt zu erkundigen - und die Welt ist bekanntlich groß!

Aber nicht zu groß für mich!

Ich machte mich also sofort an die Arbeit und plante meinen Trip nach Fuerteventura. Die Insel gehört zu den Kanaren. Ich war schon mal da, wollte in den letzten Jahren aber immer nochmal wieder hin. Das angenehme Klima ist ganzjährig gleich, es ist nicht zu warm und nicht zu kalt - ganz nach meinem Geschmack!

Ein paar Tage später machte ich mich also auf und flog auf die Kanaren. Ich
lernte dort tauchen und surfen und es gefiel mir auf Fuerteventura so gut, dass ich wirklich das ganze Jahr über hier blieb.

Wenn einer ein Jahr eine Reise macht

Im Endeffekt hat mir mein Reisejahr genau das gegeben, was ich gebraucht habe - Zeit für mich und meine Interessen. Als ich wieder bei meinem Arbeitgeber einstieg, war die Umstellung natürlich nicht einfach. Aber ich hatte viel zu berichten und die Kollegen in der Werbeagentur hingen wie Honig an meinen Lippen. Ob ich das alles nochmal genau so machen würde?

Mit einem tollen Hartschalenkoffer und einige Flugtickets wurde ich von welcher-reisekoffer.de/hartschalenkoffer-test/ tatkräftig unterstützt.

Definitiv ja! Ich würde es nochmal so machen. Vielleicht würde ich nebenbei etwas arbeiten, das ginge ja auch von dort aus. So bleibt man grundsätzlich etwas unabhängiger, ansonsten war mein Jahr auf Fuerteventura genau das, was ich immer wollte - reisen, reisen, reisen!

Aus diesen GrĂ¼nden reise ich so gerne:

In unserer heutigen Zeit ist es sehr schwierig, mal richtig abschalten zu können. Zumindest geht es mir oft so. Meine Arbeit ist wirklich sehr stressig, was unter anderem auch an dem nicht so guten Arbeitsklima liegt. Mein Chef ist häufig gereizt oder aggressiv.

Da wünscht man sich oft mal eine Auszeit. Darum nehme ich mir im Jahr öfters als alle anderen Arbeitskollegen frei (manchmal durch unbezahlten Urlaub). Und so bescheuert es klingt: Auf andere Gedanken komme ich erst, wenn ich wohin reise. Ich vereise aufjedenfall mehrmals im Jahr und es macht mir großen Spaß! Zum einen muss ich dadurch endlich mal nicht an meine nervenaufreibende Arbeit denken!

  • Zum anderen erlebe ich immer etwas neues! Doch das ist längst noch nicht alles. Unter anderem sehe ich es auch als Erholung.
  • Nicht nur wegen der Arbeit, sondern auch wegen meiner Familie. Meine Familie ist mir wichtig, keine Frage, aber ohne Kinder und Mann zu verreisen tut einfach mal gut!
  • So bin ich für mich alleine und kann jede Menge Dinge erleben! Ich liebe es zu verreisen, weil man einfach immer etwas neues erlebt! Strandurlaube sind für mich überhaupt nichts.

Ich muss etwas erleben, Dinge entdecken und neues von der Welt erfahren. Zum Beispiel mache ich gerne Städtereisen. Ich hab bereits in etwa 20 Städtereisen gemacht. Es ist einfach interessant die Besonderheiten von Städten zu sehen. Besonders interessant finde ich auch die Tatsache, dass die Menschen überall auf der Welt anders sind. In manchen Länder wird man von den meisten Menschen herzlich empfangen, in anderen weniger. Wie gesagt, man erlebt immer etwas neues, ganz egal wohin man reist. Und genau deswegen verreise ich so gerne!



You are visitor no.

Free homepage created with Beep.com website builder
 
The responsible person for the content of this web site is solely
the webmaster of this website, approachable via this form!